Stockschützen Bericht Asphaltsaison 2016

Mit der Vereinsmeisterschaft und der anschließenden Saisonabschlussfeier am Kirchweihsamstag wurde die Turniersaison auf Asphalt 2016 beendet.
Hier ein kleiner Rückblick auf die Höhepunkte.

Freundschaftsturnier

Ein volles Starterfeld mit 9 Mannschaften konnte man beim Freundschaftsturnier begrüßen. Es siegte die Mannschaft von Eiselfing vor den Moarschaften aus Schonstett, Zellerreith, Peterskirchen, Griesstätt, Babensham, Söchtenau, Ostermünchen und ESV Rosenheim.

Trucker- und Firmenturnier 2016

Der begehrte Wanderpokal blieb in diesem Jahr in Griesstätt denn die hiesige Firma „Gartner Bautenschutz“ zeigte sich in sehr guter Form und konnte sich in dem Teilnehmerfeld von 7 Mannschaften den 1.Platz sichern.
Den 2.Platz belegte die Fa. Zosseder vor der Mannschaft Fa. Gruber 1 .
Weitere Platzierungen: Fa. Hölzl, Fa. Mayer, Fa. Braunen und Fa. Gruber 2

trucker

v.l. Turnierleiter Georg Hamberger mit der Siegermannschaft: Firma Gartner Bautenschutz
Rudi Braun, Andreas Gartner, Helmut Feldhäuser und Walter Edbauer.

Diözesanmeisterschaft Sommer des DJK Dachverbandes München Freising

Anscheinend liegt den Griesstätter Stockschützen dieses Turnier ganz besonders denn
nachdem man bereits auf Eis in den beiden letzten Jahren gewann konnte man auch auf Asphalt den Titel vom vergangenen Jahr verteidigen und wurde wieder Diözesanmeister im Breitensport.
Ausgerichtet wurde das Turnier in diesem Jahr von der DJK Fasangarten München.
Auf deren Anlage setze man sich in unter 8 Mannschaften durch und sicherte sich den Pokal.

diezoesan
Diözesanmeister Asphalt Breitensport 2016 : DJK SV Griesstätt
Sigi Eser , Rudi Braun , Georg Hamberger , Karsten Zobel

Langbauer Gedächtnisturnier (Turnier der Ortsvereine)

Das Turnier musste heuer wegen der schlechten Witterung abgesagt werden und konnte dann wegen Terminproblemen leider nicht nachgeholt werden.

Meisterschaftsrund Kreis 203 Inn/Chiemgau

Bei der Meisterschaft auf Asphalt in der A-Klasse die in der schönen Stockschützenhalle in
Schechen ausgetragen wurde belegte man den undankbaren 3.Platz und verfehlte den
Aufstieg in die Kreisliga nur um einen Platz.

Ü50 Senioren Altlandkreisligapokal

In diesem Wettbewerb der sich über den ganzen Sommer mit insgesamt 9 Runden zieht
konnte man oft nicht mit der besten Mannschaft antreten und wurde von neun Mannschaften aus dem Altlandkreis Wasserburg leider nur Letzter.

Vereinsmeisterschaft 2016

Bei herrlichem Wetter beteiligten sich 18 Schützen im Ring und Zielschiessen.
Neuer Vereinsmeister wurde mit 288 Punkten Peter Lelovski vor Georg Hamberger (276)
und Georg Neumeier (232).
Nach der Siegerehrung bei der jeder Teilnehmer einen schönen Preis erhielt fand die Saisonabschlussfeier mit Kirtabier und Kesselfleisch statt.
Unser ganz besonderer Dank wieder an unser Damen die uns nicht nur an diesem Tag
sondern auch bei allen anderen Veranstaltungen kulinarisch verwöhnten.

vereinsmeister

Vereinsmeister 2016 im Stockschiessen Peter Lelovski

FRUGA Getränkemarkt Florian Habl spendet Turnierbekleidung.

Einen herzlichen Dank an unseren Getränkelieferanten Flo der unsere aktiven Schützen
mit einer schönen Turnierjacke ausstattete.fruga

 

v.l. 2.Abteilungsleiter Karsten Zobel ,Florian Habl und 1.Abteilungsleiter Alfred Wenzel