Duo-Schießen der Stockschützen

Bei herrlichem Wetter wurde am Ostermontag auf den Stockbahnen der Stockschützen das 14. interne Duoschiessen ausgetragen. Insgesamt waren 9 Mannschaften am Start und jede Mannschaft bestand aus 2 Spielern. Jede Mannschaft erhielt eine Spielerkarte, wo die Reihenfolge, Bahn und wer Beginnen durfte festgelegt war. Nachdem der Vorstand Karsten Zobel das Turnier eröffnete und die Spielerkarten austeilte, ging es los. Jeder gegen jeden! Am Ende hießen die Sieger Ferdl Kasper und Heinz Schmidhuber, vor Charlie Wenzel und Georg Neumeier, gefolgt von Peter Bürger und Gustl Prosek.

 

Vorstand Karsten Zobel (Mitte) mit den Siegern des Duo-Schießens Ferdl Kasper (links) und Heinz Schmidhuber (rechts).

 

Text/Foto: Katja Feldhäuser