Bericht zur JHV der Abteilung Fußball DJK SV Griesstätt

Die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball des DJK SV Griesstätt fand am 21.02.2019, wie jedes Jahr im Sportheim in der Schmiedsteige statt. Besucht wurde die Veranstaltung von etwa 30 aktiven und passiven Mitgliedern der Abteilung. Außerdem war Jürgen Gartner, 1. Vorstand des Hauptvereins und Mischi Baumgartner, 3. Vorstand des Hauptvereins anwesend. Jürgen Gartner war auch derjenige der die Neuwahlen der Abteilungsführung durchführte, die dieses Jahr wieder als zusätzlicher Punkt auf der Tagesordnung stand. Sehr glücklich war die Abteilungsführung darüber, dass kurzfristig noch ein 2. Abteilungsleiter in Person von Bernd Pledl gefunden wurde. Er löst Gerhard Hamberger ab, dem an dieser Stelle für seine Amtszeit gedankt wurde. Besonders zu erwähnen ist die 10. Amtszeit von Christoph Bauer als 1. Abteilungsleiter, der am Ende dieser auf 20 Jahre Abteilungsleitung zurückblicken kann. Für diese außergewöhnlich lange Ehrenamtstätigkeit schon vorweg ein herzliches Dankeschön nicht nur von den Fußballern. Der Jugendbereich wird weiterhin von Martin Glockshuber und Stefan Hamberger geleitet, die beiden bekommen als 3. Juniorenleiter noch tatkräftige Unterstützung von Dominik Stiller. Die Neuen Sportwarte, Jonas und Janik Ostermaier wurden einstimmig gewählt. Bedankt wurde sich auch bei den beiden Vorgängern, Christoph Inninger und Johannes Thaller für die jahrelange Ausfüllung des Postens.

Philipp Brück wurde in seinem Amt als Kassier bestätigt, Florian Spötzl bleibt der Abteilung als Schriftführer erhalten. Da das Sportheim wieder den Regelbetrieb aufnimmt und somit donnerstags für Jedermann geöffnet ist konnten die Themen der Sitzung anschließend noch in geselliger Runde diskutiert werden.

 

Text: Florian Spötzl