Auszeichnungen

big_28593852_0_410-273D28542280as Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ wurde vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer entwickelt. Vereine, die damit ausgezeichnet werden, garantieren eine hohe Qualität ihres Angebots. Für die zertifizierten Sportprogramme gelten umfangreiche und verbindliche Qualitätskriterien.Vom DJK SV Griesstätt hat sich Übungsleiterin Irene Lindner einer aufwändigen Zusatzausbildung unterzogen und somit die Voraussetzungen für den Erhalt dieses Siegels geschaffen.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des DJK SV Griesstätt nahm Frau Inge Thaler, Lehr- und Bildungsreferentin im Sportkreis Rosenheim zum Anlass, das Zertifikat „Sport pro Gesundheit“ an Irene Lindner und dem Sportverein Griesstätt zu überreichen. Irene Lindner bietet seit mehreren Jahren regelmäßig die Sportprogramme „Präventives Wirbelsäulentraining“ und „Fitness für drinnen und draußen“ an. Die Mitglieder können sich nun einen Teil der Kurskosten von den Krankenkassen zurück erstatten lassen. Zusätzlich wurden zertifizierte Sportangebote von einigen Krankenkassen in das Bonusprogramm aufgenommen. Vorsitzender Alois Grundner nahm die Urkunden für den DJK SV Griesstätt entgegen.